LITERATUR

Bild: Buch Frühstück mit Terrorist

Frühstück mit Terrorist
Ein Einakter


Würden Sie einen Terrorist an die Polizei ausliefern?
Auch, wenn Sie mit ihm/ihr gut bekannt sind?

Vier junge Leute sitzen in der Küche einer Wohngemeinschaft vor genau diesem Problem. Draussen auf der Straße tobt eine Revolution. Und am Tisch sitzt diejenige Person, die für die Revolutionäre den Bombenkurier gemacht hat; allerdings ohne es zu wissen. Die Gruppe steht nun vor einer Gewissensentscheidung. Sollen sie Kessy der Polizei ans Messer liefern oder ihr helfen…

Wie wird sich die Gruppe entscheiden…

Das Stück ist ein Einakter; die Spieldauer beträgt ca. 30 Minuten. Zu besetzen sind vier Hauptcharaktere (2 männlich, 2 weiblich) und zwei Nebenrollen.

Button: Download des Textes    
(*.pdf)

Bei der Aufführung durch Laiengruppenentstehen keine Aufführunggebühren; derAutor ist allerdings über Aufführungen zuinformieren (einfach per mail).
Aufführungsrechte für alle anderen Artender Aufführung oder Sendung sind beim Autor im Vorfeld zu erfragen.